....
Bildhauer Rudolf Rempfler

....

Herzlich Willkommen, gerne präsentiere ich Ihnen eine kleine Werkauswahl




Chambre pour l Afrique


Luzia


7 mal 7


Der Grosse und der kleine Künstler


Ein Weg zur Skulptur


Die Sakrale Skulptur


Ballett


Madmosielle


Formenspiel



Curriculum Vitae = Stationen


Atelierimpression


Die Küche




Dank meinen langjährigen treuen Kunden

Barbara Whitebaer Verena Gerber Verena und Max Waldvogel Remo Schällibaum Youth CLASSICSAxpo Holding AGStadt Dietikon

Stadt SchlierenProf.Heinrich Rohrer Nobelpreisträger RTM IBM-FellowPaul Güntensperger FK-BAU & PARTNER AGYves Schumacher Communications GmbH

Andy Jllien GalerieHanspeter Weberhans KünstlerSimon Maurer Helmhaus ZürichLuzia Hürzeler KünstlerinMadame Simone Bruno Cité Internationale des Arts, Paris

Albert Anneler Möbeltransport AGPeter HaasThomas Bächer KünstlerHelen Hölzel-CuginiGino und Marianne FalciniSusann FähKaspar und Cornelia Schmidt

Dora Müller Ortsmuseum DietikonFredy Haffner Quartierzeitung HönggerSWR Infra AGEvangelisch-reformierten Kirchgemeinde Zürich-Affoltern





nach oben


Für
.
*Chambre pour l`Afrique* Farbstift / Sandstein / Kalkstein / Bronce




nach oben



Luzia Ton Skulptur Schweizer Fernsehen SRF How to sleep among wolves 1 / Luzia Hürzeler

http://www.srf.ch/kultur/kunst/die-kuenstlerin-die-mit-den-woelfen-traeumt






nach oben

Kunst, Wissenschaft und die Schönheit der Natur

Veranschaulicht die „Verwandtschaft“ der Raster-Zeichnungen als Oberflächenstruktur von Bronzeköpfen der Beninkultur von Westafrika mit der Silizium-Oberfläche
(Si 14 Scanning Tunneling Microscopy) und der Haut des Blauwals (Balaenoptera musculus)

(5 Sandsteinreliefs / 1 Bronze Kopf / 1 Ton Kopf / 1 Stein Kopf / 3 Farbstiftbilder /
3 Tonreliefs bemalt)

http://www.nobelprize.org/nobel_prizes/physics/laureates/1986/binnig-lecture.pdf




nach oben


nach oben

Herbstliches Laub Naturstudie / Bleistift auf Papier Die Interpretation / Bleistift auf Papier Die Skulptur / Kalkstein


nach oben

Die Sakrale Skulptur

Die Kapelle ist gesamtheitliches Werk, das mein eigens „Ergriffen Sein“ vom Mysterium Religion, Spirialutät und Mystik zum Ausdruck bringt.
Diese skulpturale Sandstein Installation, beinhaltet Architektur (5 x 7 x 7 Meter),
Insignien und Prozessionstafelbilder.


nach oben

Ballett Marmor


nach oben

Madmosielle Marmor mit Gipsstudie


nach oben

Formenspiel Marmor Brunnen Entwurfsmodell

Formenspiel Marmor und Photoshop Brunnen Entwurfsmodell


nach oben


Rudolf Rempfler

Atelierstandort

GALERIE D`ART L`ATELIER
Bildhaueratelier
Büro Zürich und Atelier Schlieren

Telefon 079 385 31 37

Email iam@bluewin.ch

Google Earth 47.403423, 8.463932


Museum of Padangbai
Gang melanting
Padangbai Bali Indonesien

Google Earth -8.531856, 115.505217




Stationen

Schulen
Ordensschule Franziskanische Menzinger Schwestern / Lüthisburg
Schule Kornhaus Stadt Zürich
Ordensschule Johannes Baptist de La Salle / Bad Knutwil

Ausbildung
Franz Amstutz
Bilder- Flach- und Schriftenmaler Engelberg
Bruder Xaver Ruckstuhl
Bildhauer und Mönch Benediktinerkloster Engelberg
Gerd Heider
Bildhauer Opfikon-Glattbrugg

Oeuvres
Kunst, Wissenschaft und die Schönheit der Natur
Veranschaulicht die „Verwandtschaft“ der Raster-Zeichnungen als Oberflächenstruktur von Bronzeköpfen der Beninkultur von Westafrika mit der Silizium-Oberfläche
(Si 14 Scanning Tunneling Microscopy)(7 mal 7) und der Haut des Blauwals (Balaenoptera musculus)

(5 Sandsteinreliefs / 1 Bronze Kopf / 1 Ton Kopf / 1 Stein Kopf / 3 Farbstiftbilder /
3 Tonreliefs bemalt)

Die Sakrale Skulptur

Die Kapelle ist gesamtheitliches Werk, das mein eigens „Ergriffen Sein“ vom Mysterium Religion, Spirialutät und Mystik zum Ausdruck bringt.
Diese skulpturale Sandstein Installation, beinhaltet Architektur (5 x 7 x 7 Meter),
Insignien und Prozessionstafelbilder.

(Sandstein / Acrylfarbe / Samt)

Text- und Forschungsgrundlagen:

Klassiker der Meditation: Bruder Klaus von Flüe - Rat aus der Tiefe.

Marie-Louise von Franz : Die Visionen des Niklaus von Flüe.

Reise ins Licht / Manku I Komang Karte / Manku I Wayan Siarta / Padangbai Bali.

Die zwei Hauptwerke mit ihren thematischen Inhalten sind Teil der Kraft und Quelle meines bildnerischen Schaffens.
Ich verstehe als mich Bildhauer im weiten Sinne.
Neben den Klassikern Hammer und Meisel arbeite ich mit Blei- und Farbstift, Pinsel in Ton, Gips, Stoff und Stein.
Darüber hinaus entwickle und lege ich Konzepte der Kunstvermittlung dar.

Mit den neuen Medien gestalte ich Bild, Text und Hypertext (htlm), die ich Off- und Online publiziere.
Mit diesen Medien und Materialien bemühe ich mich im Sinne des absoluten Augenmasses Plastiken Skulpturen, Reliefs, Gravuren, Schriften, Zeichnungen und Bilder zugestalten,
die in den Disziplinen Freie Kunst, Kunst am Bau, Denkmalpflege, Restaurierung und Grabstein ihren Ein- und Gleichklang finden sollten.
Impressionen meiner aktuellen Arbeiten können Sie jeweils unter http://www.bildhauer.bIz

Für weiter führende Einblicke kontaktieren Sie mich: iam@bluewin.ch

Kunstvermittlung

1997 Lehrauftrag Bildhauerschule von Peccia Thema: Porträt (Kopfbild)

2002 AZB Kunstkammer Konzept : Rudolf Rempfler / Architektur: J.Altherr / R. Rempfler

2006 Kurator Die Kunstkammer als Gastmuseum „Lange Nacht der Zürcher Museen“

2014 Gründungsmitglied und Direktor Museum of Padangbai / Bali / Indonesien

2014 AZB in work in progress: http://www.bildhauer.biz/kompetenzzentrum/azb2030

2015 Kinder und Ihre Erwachsenen gestalten mit Speckstein / AZB Tag der offenen Tür.

Galerie

Galerie Andy Jlien Zürich

Events

1993 Cité internationale des Arts Paris “Kunst, Wissenschaft und die Schönheit der Natur“
1997 Kunsthaus Zürich “Medien und Materialen”
2010 Helmhaus Zürich “AZB forever”
2014 Museum of Padangbai “opening exhibition”

Bibliografie

1986 “The Nobel Prize in Physics”

Scanning Tunnelling Microscopy From Birth to Adolescence

http://www.nobelprize.org/nobel_prizes/physics/laureates/1986/binnig-lecture.pdf

1993 Teamart Verlag: AZB Raum innen und aussen (Buch Konzept und Gestaltung)

1998 Rudolf Rempfler Der kleine und der grosse Künstler (Heft Konzept und Gestaltung)

2014 Schweizer Fernsehen SRF How to sleep among wolves 1 / Luzia Hürzeler

http://www.srf.ch/kultur/kunst/die-kuenstlerin-die-mit-den-woelfen-traeumt

Studienaufenthalte
Atelierstipendium Stadt Zürich Paris / Frankreich /
Lunawanna Bruny Island / Tasmania / Australia / Barbara Whitebear
Padangbai / Bali / Indonesien

Atelierstandort
GALERIE D`ART L`ATELIER

Bildhaueratelier
Büro Zürich und Atelier Schlieren

Telefon 079 385 31 37

Email iam@bluewin.ch

Google Earth 47.403423, 8.463932


Museum of Padangbai
Gang melanting
Padangbai Bali Indonesien

Google Earth -8.531856, 115.505217

Rudolf Rempfler

2016


Atelierimpression
nach oben


Rudolf Rempfler

Stations

School
Franciscan Sisters of Menzing Convent / Lüthisburg
Kornhaus School/ City of Zürich
Johannes Baptist de La Salle, Religious School / Bad Knutwil

Education
Franz Amstutz
Paintings- flat and signwriters Engelberg
Brother Xaver Ruckstuhl
Sculptor and monk Benedictine Engelberg
Gerd Heider
Sculptor Opfikon-Glattbrugg

Works
Art, science and the beauty of nature
Illustrates the “relationship” of raster drawings as surface structure of bronze heads of Benin culture of West Africa with the silicon surface
(Si 14 Scanning Tunnelling Microscopy)((7/l7) (Balaenoptera musculus) and the skin of a Blue Whale

(5 Sandstone reliefs / 1 Bronze head / 1 clay head / 1 stone head / 3 coloured pencil pictures / 3 painted clay reliefs)

Sacred Sculpture (work in progress)

This sculptural installation sandstone, architecture includes (5 x 7 x 7 meters)
Insignia and procession panel paintings.
The Chapel is a holistic work, which expresses my own fascination in the mystery of religion, spirituality and mysticism.

(Sandstone/Coloured Acrylic/Velvet)

Text and Research Foundations:
Classic meditation: Brother Klaus von Flue - advice from the depths.

Marie-Louise von Franz: The visions of Niklaus von Flüe.
Journey into Light / Manku I Komang Karte / Manku I Wayan Siarta / Padangbai Bali.

The two major works with their thematic content form part of the strength and source my artistic work.

I regard myself as a sculptor in a very broad sense.
Besides the classic hammer and chisel I work with graphite and coloured pencil, paint-brushes on clay, plaster, fabric and stone.

In addition I develop and include Art Education concepts within my work.
With the 'new media' I create images, text and hypertext (HTML) that I publish online and offline.

With these media and materials I strive, within a pure sense perception to create sculptures, reliefs, engravings, texts, drawings and paintings, which should resonate in the disciplines of Free Art, Art in the Built Environment, monument preservation, restoration and tomb design.

Examples of my current work, please visit http://www.bildhauer.bIz
For further important information contact me: iam@bluewin.ch

Art Education /Teaching

1997 Lecturer - Sculpture School von Peccia Theme: Portraits(Heads)
2002 AZB Kunstkammer Concept: Rudolf Rempfler / Architecture: J.Altherr / R. Rempfler
2006 Curator The Kunstkammer as Guest Museum „The Long Night at the Zurich Museums“
2014 Founding Member und Director Museum of Padangbai / Bali / Indonesia
2014 AZB in work in progress: http://www.bildhauer.biz/kompetenzzentrum/azb2030
2015 Children and parents, creating with soapstone / AZB Open Day.

Gallery

Gallery Andy Jlien Zürich

Events

1993 Cité internationale des Arts Paris “Art, Science and the Beauty of Nature”
1997 Kunsthaus Zürich “Media and Materials”
2010 Helmhaus Zürich “AZB Forever”
2014 Museum of Padangbai “opening exhibition”

Bibliography

1986 “The Nobel Prize in Physics”

Scanning Tunnelling Microscopy From Birth to Adolescence
http://www.nobelprize.org/nobel_prizes/physics/laureates/1986/binnig-lecture.pdf

1993 Art Publishing Team: AZB Inner and Outer Space (Book concept and design)

1998 Rudolf Rempfler - Artists Great and Small (Booklet concept and design)

2014 Swiss Television SRF How to Sleep Among Wolves 1 / Luzia Hürzeler

http://www.srf.ch/kultur/kunst/die-kuenstlerin-die-mit-den-woelfen-traeumt

Research Trips
Studio scholarship City of Zürich Paris / France /
Lunawanna Bruny Island / Tasmania / Australia / Barbara White Bear
Padangbai / Bali / Indonesia

Studio Location
GALERIE D`ART L`ATELIER

Bildhaueratelier
Büro Zürich und Atelier Schlieren

Telefon 079 385 31 37

Email iam@bluewin.ch

Google Earth 47.403423, 8.463932


Museum of Padangbai
Gang melanting
Padangbai Bali Indonesien

Google Earth -8.531856, 115.505217


Rudolf Rempfler

2016


Die Küche
/ Motoren lassen die Sandsteinobjekte im Kreise drehen /


nach oben

www.bildhauer.biz......www.kulturgutpflege.ch......www.grabsteinkunst.com.......www.balicatering.ch

Gestaltung off- und online / Rudolf Rempfler
e-Mail / iam@bluewin.ch
Küche / balinesische Störköchin Ni Wayan Aryati
e-Mail / makan@balicatering.ch
Telefon / +41(0)79 385 31